Galileo Galilei

Galileo Galilei

(1564-1642) war ein italienischer Philosoph, Mathematiker, Physiker und Astronom. Seine naturwissenschaftlichen Entdeckungen waren bahnbrechend. So erkannte er, dass das geozentrische (ptolemäische) Weltbild falsch ist, dass sich also die Erde um die Sonne dreht und nicht anders herum. Zu dieser Erkenntnis kamen auch andere Wissenschaftler wie Copernicus und Keppler.

G. war übrigens ein tiefgläubiger Mann. Dass seine Erkenntnisse in diametralem Gegensatz zur Lehre der Kirche standen, betrübte ihn zutiefst. Kläglich scheiterte er in seinem Bemühen, die Kirche vor den Fehlern ihrer Lehre zu bewahren.

siehe:

Text

Entstehung des Weltbildes

allgemeine Widerstände

kirchliche Widerstände

Aufklärung

Ende des Terrors

Stichworte

Ptolemäus

Exkurse

Dogmatismus des Atheismus

Hyperthesen

extern

Wikipedia

Dialog Theologie & Naturwissenschaften