Bild: Teufel

Teufel

Der Teufel wurde hier bewusst als lächerliche Figur dargestellt. So soll verdeutlicht werden, dass der Glaube an ihn albern ist – wie freilich auch der an dessen Konterpart.

Diese Lächerlichkeit hindert Religiöse allerdings nicht daran, um diese Witzfigur einen enormen Popanz aufzubauen. Hin und wieder ist diese Phantasie jedoch ganz erhellend. Als Wettkumpan Gottes beleuchtet er den widerlichen Charakter beider, wie im Märchen von Hiob verdeutlicht.