Titel Stichworte

Seele


Der Buddhismus lehnt die Existenz einer Seele (atta, atman) strikt ab. "Seele" bedeutet hier ein unwandelbares, ewiges, die Wiedergeburt ├╝berdauerndes Substrat und nicht etwa Geistesregungen oder Bewusstsein, welche ausdr├╝cklich als Bestandteile der empirischen Person genannt werden.

Die Tatsache der Nichtexistenz einer Seele (anatta, anatman) wird oft als Leerheit umschrieben.