Titel Stichworte

Drei Körper Lehre


Nach der Auffassung des Mahayana besitzen die Buddhas drei Körper (s: trikaya) oder Manifestationen:

  1. erscheinen sie leibhaftig den Menschen, um sie zu erlösen ("Körper der Verwandlung" s: nirmanakaya),
  2. sind sie identisch mit dem Absoluten, sind das, "was die Welt im Inneren zusammenhält", das Grundprinzip alles Seienden, das allem zugrunde liegende Gesetz. ("Körper der Großen Ordnung" s: dharmakaya),
  3. befinden sie sich in einem transzendenten "Budda-Paradies" wie von der Reines Land Lehre (Mahayana) postuliert. ("Körper des Entzückens" s: sambhogakaya).